Lockdown auch bei uns

So das war’s dann auch erstmal von unserer Seite aus.

Die letzten Bälle in der Waldböckelheimer Halle wurden im gestrigen Training gespielt. Bis mindestens Ende November ruht der komplette Trainings- und Wettkampfbetrieb. In diesen Zeiten gibt es wichtigeres als Amateursport, auch wenn die Hallenschließungen natürlich auch uns ungelegen treffen und schmerzen. Lasst uns alle gut durch den November kommen; in der Hoffnung, im Anschluss schnellstmöglich wieder zu etwas mehr Normalität zurückkehren zu können.

Unterstützt die heimische Gastronomie mit ihren Abhol- und Lieferservice Angeboten, denn auch wir freuen uns jetzt schon wenn wir irgendwann nach dem Sport wieder verschiedenste Einkehrmöglichkeiten nutzen können.

Auch wenn der jetzige Cut für die gesamte Tischtennis-Szene mit ihren Mitgliedern, Ausrüstern, Shops etc. einen erneut riesigen Einschnitt bedeutet, lasst uns gemeinsam hoffen, wieder baldmöglichst uns gegenseitig die Bälle um die Ohren hauen zu können.

Lasst euch nicht die Laune verderben und bleibt alle bei bester Gesundheit! Wir kommen wieder – unglaublich aber TuS!