Spielbericht

Ergebnisse vom Wochenende:
TV Windesheim II – TuS V  9:4 Eine mehr als unglückliche Niederlage, denn 6 von 7 Spiele wurden im Entscheidungssatz verloren. Da war in der Tat vier mehr möglich.


TuS III – TTSG Niederhausen/Norheim II  8:8 “Der Tabellenführer begrüßt den haushohen Favoriten”, mit diesen Worten empfing Mannschaftführer Jürgen Wohlleben die Gäste von der Zweitvertretung der TTSG Niederhausen/Norheim. In der Vorrunde noch hoch unterlegen erkämpften wir uns in einer hart umkämpften Partie trotz 4 verlorenen Doppeln ein leistungsgerechtes 8:8 Unentschieden. Unglaublich. Hervorheben muss man da schon 2 Spieler: unsere Nummer 1 Boris Blaum gewann beide Spiele im vorderen Paarkreuz wie auch David Partenheimer im hinteren.


TuS I – SG Sinzig/Ehlingen I 5:9
Wieder ohne Brett 1 und 2 (Matthias und Marius) antretend entwickelte sich ein ansehlichess Spiel gegen den Tabellendritten. Heiko gelang das Kunststück, seinem Gegner Sonntag die erste Saisonniederlage beizubringen. Schade das Niklas nicht den 2:0 Satz-Vorsprung gegen den gleiche Gegner rüber retten konnte, da wäre vielleicht noch mehr möglich gewesen. Seinen ersten Erfolg in der ersten Mannschaft feierte Markus Feltens mit einem Einzel- und Doppel-Sieg. Nächste Woche gehet gegen Simmern II.